Belegung Vereinsbus

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Maya-Mare

Maya Mare Badeparadies

Plakat ab 2014.jpg

Plakat Fitness ab 2014 im Download als PDF

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Aktuell

2 x Gold für M. Ghadimi und desm GSBV Halle/S. bei 24. Deutsche Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach

In Hamburg starteten bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach von 26. – 27. Mai 2018 insgesamt 27 Einzelteilnehmer und sieben Mannschaften.

Einzelturnier
Die Spieler wurden nach der Spielstärke in je drei Gruppen zu je 8 bis 9 für das Einzelturnier ausgelost. Die ersten 4 Plätze berechtigten zur Teilnahme im Finale der Meisterklasse, die Anderen spielten im A-Finale.
Beim Qualifikationsspiel in den Gruppen gab es eine Überraschung. Jürgen Rahn und Olaf Hoyer (beide Hamburger GSV) qualifizierten sich für die Meisterklasse.

Nach 11 Runden belegte überraschend Mohammadreza Ghadimi (GSBV Halle/S.) mit 8,5 Pkt. Den 1. Platz und wurde neuer Deutscher Meister. Artur Kevorkov (GSBV Halle/S.) belegte mit 7 Punkten den 3. Platz vor M. Gründer (Dresdner GSV) mit 7,5 Pkt. Dieter Jentsch auch vom GSBV Halle/S. belegte den 4. Platz.

Holger Mende belegte im A-Finale - Turnier  von 10 Teilnehmern mit 3 Siegen, 5 Unentschieden und 1 Niederlage durch schlechtere und feinere Wertung den 4.Platz nach dem Bronzeplatz des Berliners Jürgen Heidenreich.

Mannschaftsturnier
Die 1. Mannschaft vom GSBV Halle (Saale) mit A. Kevorkov, S. Salov, D. Jentsch und M. Ghadimi spielte durchgehend souverän und errang zum vierten Mal in Folge den Meistertitel mit 11 – 1 Mannschaftspunkten. Die Dresdner GSV mit M. Gründer, Dr. W. Kössler, A. Mucha, R. Hoffmann konnten den Vorjahresvizemeister verteidigen und holten knapp mit 9 Mannschaftspunkten die Silbermedaille nach Dresden vor dem Favoriten Berliner GSV.
In der 2. Mannschaft des GSBV Halle (Saale) spielten K-H. Kleemann, H. Mende und S. Bernwald mit.

Die DGS- Sparte Schach bedankt sich beim Ausrichter Hamburger GSV e.V. für die hervorragende Organisation. Die nächste Meisterschaft im Blitzschach findet im Mai 2019 in Frankfurt/M statt.

Endergebnisse  Einzel – Meisterklasse
1. Ghadimi, Mohammad            GSBV Halle/S.            8,5 Pkt
2. Gründer , Michael                 Dresdner GSV             7,5 Pkt

3. Kevorkov, Artur                     GSBV Halle/S.             7,0 Pkt
4. Jentsch, Dieter                     GSBV Halle/S.             6,5 Pkt

5. Kwasny, Alois                      Hamburger GSV           6,0 Pkt Wp. 29,25
6. Dr. Kössler Wolfgang            Dresdner  GSV             6,0 Pkt Wp. 25,50

7. Israel, Ingo                           Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 28,25
8. Heidenreich, André               Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 26,25

9. Rahn, Jürgen                        Hamburger GSV           4,5 Pkt
10. Hoyer, Olaf                         Hamburger GSV           3,5 Pkt Wp. 17,00

11. Mucha, Annegret                 Dresdner GSV             3,5 Pkt Wp. 14,75
12. Dr. Usbeck, K.-Heinz           Dresdner GSV             2,0 Pkt

Endergebnisse  Einzel – A - Finale
1. Hoffmann, Rainer                  Dresdner GSV              6,5 Pkt Wp. 29,75
2. Krabbe, Wolfgang                 Dresdner GSV              6,5 Pkt Wp. 24,50

3. Heidenreich, Jürgen              Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 21,00
4. Mende,Holger                       GSBV Halle/S.             5,5 Pkt Wp. 20,50

5. Jähnert, Wolfgang                 GTSV Frankfurt/M.        5,5 Pkt Wp. 18,75
6. Manasek, Martin                   GTSV Frankfurt/M.        4,5 Pkt
7. Krause, Stefan                      Dresdner GSV              4,0 Pkt 
8. Wachter, Peter                     GTSV Frankfurt/M.        3,5 Pkt
9. Paul, Volker                          Berliner GSV                2,5 Pkt
10. Papperitz, Jürgen                Dresdner GSV              1,0 Pkt

Endergebnis - Mannschaft
1. GSBV Halle/S. 1                   11 – 1 MP
2. Dresdner GSV 1                     9 – 3 MP
3. Berliner GSV                          8 – 4 MP
4. GTSV Frankfurt/M.                  5 – 7 MP Wp. 11 Bp.

5. Hamburger GSV                     5 – 7 MP Wp. 10 Bp.

6. Dresdner GSV 2                     3 – 9 MP
7. GSBV Halle/S. 2                    1 – 11 MP 

Holger Mende

<< Zurück zur Übersicht

In Hamburg starteten bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach von 26. – 27. Mai 2018 insgesamt 27 Einzelteilnehmer und sieben Mannschaften.

Einzelturnier
Die Spieler wurden nach der Spielstärke in je drei Gruppen zu je 8 bis 9 für das Einzelturnier ausgelost. Die ersten 4 Plätze berechtigten zur Teilnahme im Finale der Meisterklasse, die Anderen spielten im A-Finale.
Beim Qualifikationsspiel in den Gruppen gab es eine Überraschung. Jürgen Rahn und Olaf Hoyer (beide Hamburger GSV) qualifizierten sich für die Meisterklasse.

Nach 11 Runden belegte überraschend Mohammadreza Ghadimi (GSBV Halle/S.) mit 8,5 Pkt. Den 1. Platz und wurde neuer Deutscher Meister. Artur Kevorkov (GSBV Halle/S.) belegte mit 7 Punkten den 3. Platz vor M. Gründer (Dresdner GSV) mit 7,5 Pkt. Dieter Jentsch auch vom GSBV Halle/S. belegte den 4. Platz.

Holger Mende belegte im A-Finale - Turnier  von 10 Teilnehmern mit 3 Siegen, 5 Unentschieden und 1 Niederlage durch schlechtere und feinere Wertung den 4.Platz nach dem Bronzeplatz des Berliners Jürgen Heidenreich.

Mannschaftsturnier
Die 1. Mannschaft vom GSBV Halle (Saale) mit A. Kevorkov, S. Salov, D. Jentsch und M. Ghadimi spielte durchgehend souverän und errang zum vierten Mal in Folge den Meistertitel mit 11 – 1 Mannschaftspunkten. Die Dresdner GSV mit M. Gründer, Dr. W. Kössler, A. Mucha, R. Hoffmann konnten den Vorjahresvizemeister verteidigen und holten knapp mit 9 Mannschaftspunkten die Silbermedaille nach Dresden vor dem Favoriten Berliner GSV.
In der 2. Mannschaft des GSBV Halle (Saale) spielten K-H. Kleemann, H. Mende und S. Bernwald mit.

Die DGS- Sparte Schach bedankt sich beim Ausrichter Hamburger GSV e.V. für die hervorragende Organisation. Die nächste Meisterschaft im Blitzschach findet im Mai 2019 in Frankfurt/M statt.

Endergebnisse  Einzel – Meisterklasse
1. Ghadimi, Mohammad            GSBV Halle/S.            8,5 Pkt
2. Gründer , Michael                 Dresdner GSV             7,5 Pkt

3. Kevorkov, Artur                     GSBV Halle/S.             7,0 Pkt
4. Jentsch, Dieter                     GSBV Halle/S.             6,5 Pkt

5. Kwasny, Alois                      Hamburger GSV           6,0 Pkt Wp. 29,25
6. Dr. Kössler Wolfgang            Dresdner  GSV             6,0 Pkt Wp. 25,50

7. Israel, Ingo                           Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 28,25
8. Heidenreich, André               Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 26,25

9. Rahn, Jürgen                        Hamburger GSV           4,5 Pkt
10. Hoyer, Olaf                         Hamburger GSV           3,5 Pkt Wp. 17,00

11. Mucha, Annegret                 Dresdner GSV             3,5 Pkt Wp. 14,75
12. Dr. Usbeck, K.-Heinz           Dresdner GSV             2,0 Pkt

Endergebnisse  Einzel – A - Finale
1. Hoffmann, Rainer                  Dresdner GSV              6,5 Pkt Wp. 29,75
2. Krabbe, Wolfgang                 Dresdner GSV              6,5 Pkt Wp. 24,50

3. Heidenreich, Jürgen              Berliner GSV                5,5 Pkt Wp. 21,00
4. Mende,Holger                       GSBV Halle/S.             5,5 Pkt Wp. 20,50

5. Jähnert, Wolfgang                 GTSV Frankfurt/M.        5,5 Pkt Wp. 18,75
6. Manasek, Martin                   GTSV Frankfurt/M.        4,5 Pkt
7. Krause, Stefan                      Dresdner GSV              4,0 Pkt 
8. Wachter, Peter                     GTSV Frankfurt/M.        3,5 Pkt
9. Paul, Volker                          Berliner GSV                2,5 Pkt
10. Papperitz, Jürgen                Dresdner GSV              1,0 Pkt

Endergebnis - Mannschaft
1. GSBV Halle/S. 1                   11 – 1 MP
2. Dresdner GSV 1                     9 – 3 MP
3. Berliner GSV                          8 – 4 MP
4. GTSV Frankfurt/M.                  5 – 7 MP Wp. 11 Bp.

5. Hamburger GSV                     5 – 7 MP Wp. 10 Bp.

6. Dresdner GSV 2                     3 – 9 MP
7. GSBV Halle/S. 2                    1 – 11 MP 

Holger Mende

span style="aktuelldetail"> //-->

copyright © 2011 GSV Sachsen-AnhaltValid XHTML 1.0 Transitional