Belegung Vereinsbus

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Maya-Mare

Maya Mare Badeparadies

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Plakat ab 2014.jpg

Plakat Fitness ab 2014 im Download als PDF

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Aktuell

3 Mal Deutscher Meister - Tischtennis-Mannschaft des GSBV Halle/S.

In Rottenburg fanden am 8. Oktober 2016 die Deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Gehörlosen im Tischtennis statt. Die Hallenser starteten mit Frank Meyer, Stanley König und Sebastian Schölzel. Nachdem sie nach 6-stündiger Fahrt am Austragungsort ankamen, fand erst einmal die Auslosung statt. Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück in die Sporthalle. Nach kurzem Training starteten die Wettkämpfe. Zuerst startete unsere Mannschaft gegen Aachen mit 4:2 Punkten. Wichtigster Sieg war von Sebastian Schölzel zu verzeichnen gegen den den Ex-Nationalspieler Aust.

Im 2. Spiel gegen die Heimstarken Rottenburger gewannen wir mit 4:3 Punkten. Im 3. Spiel schlugen wir die mehrfachen Deutschen Meister Dortmund mit 4:1 Punkten. Das 4. Spiel gegen Essen wurde mit 4:0 gewonnen und das letzte gegen den Titelverteidiger Hamburg ging auch mit einem hohen 4:1 Punkten für uns aus. S. Schölzel holte insgesamt 11:1 Punkte, S. König 7:1 und Meyer 4:5 Punkte. Im Doppel siegten Schölzel/Meyer mit 1:1 Punkten und Schölzel/König mit 4:0 Punkten.

Erfreulich zu erwähnen ist, dass die starke Nachwuchsspielerin Annalena Moll von der Damen-Mannschaft Rottenburg ab 1. Januar 2017 zum GSBV Halle/S. wechselt und somit ersetzt sie die jahrelang erfolgreiche Anke Nestler. Mit Annalena Moll können wir ab 2017 wieder mit einer Damen-Mannschaft starten.

Bei der nächsten Deutschen Meisterschaft im Einzel, Doppel und Mixed im April 2017 in Dortmund kämpfen A. Moll, S. Schölzel um das Ticket zu den Deaflympics 2017 in Samsun in der Türkei.

<< Zurück zur Übersicht


copyright © 2011 GSV Sachsen-AnhaltValid XHTML 1.0 Transitional