Belegung Vereinsbus

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Maya-Mare

Maya Mare Badeparadies

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Plakat ab 2014.jpg

Plakat Fitness ab 2014 im Download als PDF

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Aktuell

3. Leichtathletik-Junioren Europameisterschaften der Gehörlosen in Karlsruhe

Zum ersten Mal wurde die Leichtathletik Europameisterschaft der Gehörlosen Junioren in den Altersklassen U 18, U 20 und U 23 in Deutschland ausgetragen. Die Meisterschaften fanden im Carl-Kaufmann Stadion in Karlsruhe vom 25.-27. August 2016 statt. An dieser Meisterschaft nahmen 135 Athleten und 50 Offizielle aus 19 Nationen teil. Aus unserem Gastgeberland waren 18 Sportlerinnen und Sportler dabei.
Diese Europameisterschaft wurde mit einem stillen, aber stimmungsvollen Einmarsch der Athletinnen und Athleten aus 19 Nationen eröffnet. Die stärkste Mannschaft stellte Russland mit 38 Sportlern. Die besten Sportler konnten sich bei guten Leistungen auch Hoffnung auf die Teilnahme an den Deaflympics machen. Auch die deutsche Mannschaft hatte Hoffnung auf viele Medaillen. Am Ende war das deutsche Team auf Rang 3 in der Medaillenwertung, hinter Weißrussland und Russland mit Platz 1.
Die Nachwuchssportler vom GSBV Halle M. Rumancev und Pierre René Nadler mussten auch nicht lange auf ihre ersten Medaillen warten. Beide starteten in den Sprintstaffeln über 4 x 100m und 4 x 400m (U23). Die Deutsche Läuferstaffeln mit Michael Rumancev, Vitaly Martyn, Sascha Kindler und Pierre-Rene Nadler holten sich die Goldmedaille in der 4x100 m Staffel in einer Zeit von 47,00 sec. In der längeren Sprintstrecke (4x400m) belegte das deutsche Team hinter Russland und Polen den 3. Platz mit 3:40 sec.
Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 35°C sprinteten die Sportler im 100 m Lauf ins Ziel. M. Rumancev schaffte es in einer Zeit von 11,36sec auf das Silberpodest. Er musste sich nur den Weißrussen geschlagen geben. Auch im 200 m Lauf schaffte er den 3. Platz und konnte das Treppchen betreten. Im Einzellauf über 400 m reichte es zu den 5 Platz.
Bedauerlicherweise gibt es in der Altersklasse U20 von Pierre-Rene Nadler nur wenig gute Leichtathleten. Dennoch konnte er gute Leistungen für sich verbuchen.
Nach den erfolgreichen Staffelläufen, gewann er außerdem noch die Bronzemedaillen im Sperrwerfen mit 39,89 und im Weitsprung mit 5,98 m. Im Hochsprung hatte er Pech. Mit der gleichen Höhe wie der Dritte (1,78 m) belegte er unglücklicherweise nur den 4. Platz.
Der GSBV Halle/S. holte insgesamt 2 Gold-, 1 Silber-, und 5 Bronzemedaillen.
Zu unserer großen Überraschung und ohne unser Wissen, wurde unser Mitglied Felix Martens vom DGS als Helfer für die Junioren Europameisterschaft eingeladen. Das machte mich auch stolz, denn sein Wissen über die Abläufe und Organisation konnte er im Laufe der vielen Jahre seiner Teilnahme an Wettbewerben mit unseren Leichtathleten sammeln.

A. Schnell

<< Zurück zur Übersicht


copyright © 2011 GSV Sachsen-AnhaltValid XHTML 1.0 Transitional