Belegung Vereinsbus

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Maya-Mare

Maya Mare Badeparadies

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Plakat ab 2014.jpg

Plakat Fitness ab 2014 im Download als PDF

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Aktuell

3. Offene Sachsen-Anhalt Masterturnier in Halle (Saale)

Am 26. November 2016 fand das 3. offene Sachsen-Anhalt Master-Turnier des GSV Sachsen-Anhalt im Tischtennis in der Turnhalle in der Albert-Klotz-Straße in Halle/S. statt.
Insgesamt hatten sich 23 Teilnehmer aus Erfurt, Dresden, Leipzig und Stadt Halle und Umgebung an-gemeldet, davon 5 Kinder. Das Turnier wurde von der Tischtennis-Abteilung des GSBV Halle gut organisiert, von Anfang bis Ende des Turniers lief alles reibungslos.
Nach dem Turnier wurde Tischtennis „Chinesisch“ gespielt. Das heißt viele Spieler laufen um den Tisch-tennistisch herum und versuchen den Ball über die Platte zu schlagen. Es machte allen sehr viel Spaß.
Nach einem tollen und langen Tag gingen wir gemeinsam über den halleschen Weihnachtsmarkt und anschließend in eine gemütliche italienische Gaststätte.
Im nächsten Jahr wollen wir das 4. Offene Master-Turnier im Tisch-tennis in Halle/S. aber als Mixed-Mannschafts-Turnier und HEADIS-Turnier (Kopfballtischtennis) durch-führen. Für das Headis-Turnier braucht man eine Tischtennisplatte und einen Headis-Ball (ca. 100g schwer 20 cm Durchmesser).
Was ist Headis - das Spiel mit Köpfchen.
Headis ist ein Mix aus Kopfball, Tischtennis und Tennis. Gespielt wird an einer handelsüblichen Tischtennisplatte, jedoch mit einem speziellen, verstärktem Netz und einem speziellen Ball, der nur mit dem Kopf berührt werden darf. Headis verbindet taktische Elemente des Tennis, die Beinarbeit des Tischtennis sowie das Kopfballspiel des Fußballs. Dabei sind Schnellig-keit, Kondition und Geschicklichkeit gefragt.

Auf ein Wiedersehen 2017, das Organisationsteam.

Platzierung Kinder:
1. Deniz Schölzel
2. Antonio Antolek (GSBV Halle)
3. Richardo Antolek (GSBV Halle)
4. Leon Magyar
5. Tristian Niekrawietz (GSBV Halle)

Damen:
1. Nadine Bergmann (GSBV Halle)
2. Susanne Niekrawietz (GSBV Halle)
3. Paulina Pfau-Antolek (GSBV Halle)
4. Claudia Klepzig (GSBV Halle)

Herren - aktiv
1. Sebastian Schölzel (GSBV Halle)
2. Thomas Stummer (GSBV Halle)
3. Sebastian Lorenz
4. Stephan Sandner
5. Daniel Winter (GSV Zwickau)

Herren - passiv:
1. Christian Schumann (GSBV Halle)
2. Ronny Mitreuter (GSV Dresden)
3. Carsten Zackel (GSBV Halle)
4. Ralf Bernhardt (GSBV Halle)
5. Matthias Fischer (GSBV Halle)
6. Christian Malaika (GSC Gera)
7. Marco Henker
8. Michael Wekind

<< Zurück zur Übersicht


copyright © 2011 GSV Sachsen-AnhaltValid XHTML 1.0 Transitional