Belegung Vereinsbus

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Maya-Mare

Maya Mare Badeparadies

Plakat ab 2014.jpg

Plakat Fitness ab 2014 im Download als PDF

GSV-Sachsen-Anhalt-Partner-Clean-House-Business

Clean-House-Business

Archiv 2012

34. Deutsche Gehörlosen Leichtathletik Hallenmeisterschaften in Halle (Saale)

34. Deutsche Gehörlosen Leichtathletik Hallenmeisterschaften in Halle (Saale)

Am 28. Januar 2012 fanden in der Sporthalle Brandberge, Kreuzvorwerk 30, 06120 Halle die Deutschen Gehörlosen Leichtathletik Hallenmeisterschaften statt.
Pünktlich um 10:00 Uhr wurden durch den DGS Fachspartenwart Steffen Rosewig, dem Präsidenten des GSV Sachsen- Anhalt und Vorsitzender des GSBV Halle/S. Holger Mende, dem Vertreter der Stadt Halle Dezernent für Sicherheit, Gesundheit und Sport, Herrn Dr. Bernd Wiegand und dem Gebärdensprachdolmetscher, Peter Drechsel, die Meisterschaften eröffnet.
Rund 80 Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland von den Gehörlosenvereinen aus Köln, Potsdam, München, Herford, Karlsruhe, Neubrandenburg, Schwerin, Essen, Trier, Güstrow, Hagen, Hamburg, Bremen und 15 Sportler/innen des GSBV Halle nahmen an diesen Meisterschaften teil.
Höhepunkt der Meisterschaften war sicherlich der 4x200m Staffellauf der Männer. Die Staffelläufer des GSBV Halle rechneten sich im Vorfeld keine Chance auf den Sieg aus. Für den GSBV Halle gingen als erste Läufer Michael Winkler und Tony Freudenberg an den Start. Mit einem sehr großen Rückstand nach den Sprintern des GSV München klappte die Staffelstabübergabe zu Michael Rumancev fehlerfrei. Michael lieferte einen großartigen Sprint ab und überholte den Münchner Läufer. Mit Abstand übergab Michael den Stab an Matthias Fischer und er baute mit starken und sicheren Lauf den Abstand noch weiter aus. Am Ende siegte die Staffel des GSBV Halle mit 1:39,54 vor dem GSV München mit 1:41,16. Den 3. Platz belegte die Staffel des Klöner GSV.

<< Zurück zur Übersicht


copyright © 2011 GSV Sachsen-AnhaltValid XHTML 1.0 Transitional